HOME

    Foto Gästehaus I
    Foto Gästehaus II
    Foto Gästehaus III



Besuchen Sie auch
unseren Campingplatz:

 

 

 

 

 

 

Das Gut Oehe

Foto
Direkt an der Ostsee inmitten einer idyllischen und unberührten Natur befindet sich das traditionsreiche Gut Oehe.

Foto   Maasholm übt bereits seit geraumer Zeit einen besonderen Reiz auf alle Besucher des Schleimündungsgebietes aus. Seien es die Wikinger, die bei Schleswig ihre berühmte Siedlung Haithabu gründeten, hier auf der Insel Oehe ihren ersten Stützpunkt errichteten, oder die Adligen der Feudalzeit, die auf Oehe einen kleinen Land- und Jagdsitz schufen, auf dem Sie heute ihren Urlaub verbringen können.

Ferien auf Gut Oehe stehen für Erholung auf höchstem Niveau zu moderaten Preisen. Die traumhafte Lage mit Blick auf die Ostsee, das urgemütliche Interieur und die vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung innerhalb und außerhalb der Halbinsel Oehe garantieren entspannte und abwechslungsreiche Ferien.

Das gesamte Gemeindegebiet liegt im Landschaftsschutzgebiet, und eine Führung mit einem Vogelwart gehören sicher zu den Höhepunkten eines Aufenthaltes auf unserem Gut.
 
Die Liste an Möglichkeiten ist groß: Ruhesuchende kommen genauso auf ihre Kosten wie Sportliebende, und die Region Angeln gehört zu den schönsten in ganz Schleswig-Holstein. Nicht umsonst wurde vor vielen Jahren der Nachbarort Kappeln zum Drehort für die ZDF-Serie „Der Landarzt“ auserkoren. Die Chance, seine Lieblingsdarsteller einmal hautnah zu erleben, ist also durchaus gegeben.

Ein ausgedehntes Rad- und Wanderwegenetz durch die besonders zur Rapsblüte traumhafte Endmoränen-landschaft Angelns, ein Yachthafen mit 450 Liegeplätzen und das vorzügliche Revier für Sport- und Hochseeangler runden das Freizeitangebot ab.
  Foto
   
 
Foto Yachthafen von Maasholm   Geschichte Maasholms
Der Ort Maasholm wurde erst sehr spät, nämlich 1701, als Straßendorf gegründet. Schon viel früher, seit 1561, ist das Gut Oehe eigenständig, zu dem das Dorf Maas und später Maasholm zählten. Auch morphologisch tat sich im Laufe der Jahrhunderte einiges. Im 15. Jahr-hundert befand sich die Schleimündung noch weiter nördlich, unweit unseres heutigen Gutshauses. Durch die Eindeichung des 989 ha großen „Oeher Butterfass“ erhielt Maasholm eine feste Landverbindung und ent-wickelte sich fortan ständig weiter. Der Fischfang florierte in Maasholm. Zur Blütezeit zählte die Fischereiflotte 126 Schiffe, die auf der Ostsee Dorsch, Aal, Hering und Flunder nachstellte. Später jedoch schrumpfte die Flotte wieder. Die 1919 gegründete Fischereigenossenschaft musste 2003 geschlossen werden. Die Fänge der mittlerweile nur noch 6 Fischkutter werden seitdem in Kappeln angelandet.
   
 
 
   
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 

   

 



Aktuelles

Unser Angebot für die stürmische Jahreszeit: 7 = 6

Bleiben Sie 7 Nächte zum Preis von 6 Nächten!

Wann das Angebot gilt, finden Sie unter dem Menüpunkt Angebote

Sommerferien: Wir sind ausgebucht vom: 13.07.-31.08.2014 mit unseren Wohnungen für 4-6 Personen!
















_________________

 

 

 

 

 

 

Anmeldung Drei Gästehäuser auf einem wundervollen Gut an Schleswig-Holsteins weißem Ostseestrand. 5 ha Parkanlage, Ponyreiten und vieles mehr...